Deutsch
Dansk
English

Zwei Länder - 
     eine gemeinsame
           Logistikregion

1.000 Jahre Logistikerfahrung

Von handelseifrigen Wikingern bis zu modernen IT-Anwendungen
Fast 2.000 Unternehmen der Region befassen sich heute mit dem Transport- und Logistikgeschäft - 40.000 Personen sind dort beschäftigt - vom Lagerarbeiter bis zum spezialisierten Logistikfachleuten und Führungskräften. Es gibt spezialisierte Berufsschulen, Hochschulen, Universitäten und Weiterbildungsstätten, die für qualifizierten Nachwuchs sorgen – in allen Bereichen der Transport- & Logistikkette. Forschungsarbeiten, Projekte und Unternehmenskooperationen garantieren einen hohen Wissenstransfer. Das Know-how der Unternehmen und die zentrale geografische Lage bilden einen guten Ausgangspunkt für Ihr Geschäft. Die lange, historisch begründete Erfahrung und die Besonderheit der kulturellen Vermischung durch jeweils zweisprachig aufgewachsene Minderheiten in beiden Teilen der Region hat zur Entwicklung eines gemeinsamen, größtenteils zweisprachigen Arbeitsmarktes und zur verstärkten grenzüberschreitenden Zusammenarbeit geführt. Damit hat man hier beste Grundlagen für eine international ausgerichtete Logistikwelt... mit Zukunft.

Sie wollen im Branchenkompass vertreten sein?
Wenn Sie als Unternehmen in der Transport- und Logistikbranche tätig sind, sei es als Spediteur oder Fuhrunternehmen, als Full-Service-Logistikdienstleister, 3PL- / 4PL oder als Consultant, IT-oder Finanzdienstleister mit Schwerpunkt Logistik, dann sind Sie hier herzlichst eingeladen, sich kostenfrei auf dem Branchenkompass zu registrieren. Unsere Plattform dient als zusätzlich Vermarktungsnetzwerk für Ihr Geschäft und Ihre Leistungen, die andere hier aber auch überall anders auf der Welt suchen.

Wir werden Ihren Eintrag international dreisprachig in Dänisch, Deutsch und Englisch für Suchmaschinen transparent machen. Spezifizieren Sie Ihr Leistungsspektrum und vernetzen Sie sich und Ihr Unternehmen mit der ganzen Welt.

Die CB-Log-Region und ihre Stärken auf einen Blick

  • Zentrale geografische Lage zwischen Skandinavien und dem europäischen Kontinent

  • Flexible und gut ausgebildete Mitarbeiter auf allen Niveaus

  • Anwendung moderner Technologie und IT

  • Unternehmen, die ihre Logistik weiter entwickeln möchten

  • Langjährige Erfahrung und Expertenwissen im Bereich Logistik

  • Schwerpunkte in der Kühllogistikkette für die Pharma- und Lebensmittelindustrie, bei der Logistik von Windanlagen und im Bereich der Value Added Service.